Bericht an das Luftschutzamt vom 15. März 1945

Konstruktion
Hamburg 24, den 15. März 1945
Steinhauerdamm 17
Fernspr.: 25 55 30

Herrn
Baudirektor Fouquest,
Luftschutzbauamt

Betr.: LS-Stollen F.St.IX OTHMA/7, Oevelgönne-Himmelsleiter.

Der LS-Stollen Oevelgönne-Himmelsleiter wird voraussichtlich in Kürze betriebsfertig. Er wird aber bereits benutzt und hat sich bei einem der letzten Terrorangriffe gut bewährt. Er wird in Selbsthilfe durchgeführt. Besondere Verdienste haben sich dabei erworben:

1) Der Lotse Nagel, Oevelgönne 86, der die örtliche Bauaufsicht ausübt und

2) der Facharbeiter der Fa. Giese, Stark, Bot.Garten, der das Verlegen und Vortreiben der Vorsteckeisen geleitet und damit erst die Durchführbarkeit des Entwurfes ermöglicht hat.

Beide Männer verdienen eine Anerkennung und würden über die Zuteilung je einer Flasche Schnaps erfreut sein. Ich bitte, wenn möglich, diesem Antrage stattzugeben.

...(unleserlich)...Oberbaurat